Technische Hilfsmittel

tlumocnicka_technika

Ohne technische Hiflfsmittel für Dolmetscher und Konferenztechnik kommt man auf Konferenzen, Kongressen, Symposien und anderen Veranstaltungen, die simultan gedolmetscht werden, nicht aus. Hierzu gehören Mikrofone, Lautsprecher, Kopfhörer, Recorder, Projektoren, Projektionswände, Bildschirme und weiteres technisches Zubehör. Die Installation und Bedienung erfolgt durch einen Techniker, der die ganze Zeit über anwesend ist. Von Konferenzen können Audio- und Videoaufnahmen sowie Fotos erstellt werden.

  • Kabinen

    Dolmetschkabinen dienen Konferenzdolmetschern als Arbeitsplatz. Sie ermöglichen eine hochwertige Tonübertragung und erleichtern den Dolmetschern durch die Isolierung die Arbeit, da sie weniger Hintergrundgeräusche in ihrer Konzentration beeinträchtigt werden. Neben einem Audiosystem sind die Kabinen manchmal auch mit einem Bildschirm ausgestattet, damit die projizierten Präsentationen und Videos besser verfolgt werden können. Die Kabinen können schallgedämmt sein, sodass die Dolmetscher sich voll auf die Arbeit konzentrieren können, ohne die Konferenzteilnehmer zu stören.

  • Beschallung

    Die Beschallung sorgt für eine gute Sprachverständlichkeit im ganzen Saal und ist unabhängig vom Dolmetschen unverzichtbar. Das Rednerpult wird mit Kongressmikrofonen bestückt, für Fragen aus dem Publikum dienen Handmikrofone, individuelle Redner können ein Anklemm-Mikrofon oder Headset erhalten. Von der Konferenz kann ein Tonmitschnitt angefertigt werden sowie ein Livestream für ein breiteres Publikum übertragen werden, das nicht die Möglichkeit hat, persönlich am Veranstaltungsort zugegen zu sein.

  • Flüsterkoffer

    Der Flüsterkoffer ist eine mobile technische Anlage zum Dolmetschen. Der Koffer enthält ein Mikrofn für den Dolmetscher und moderne Empfänger mit leichten, komfortablen Kopfhörern. Der Flüsterkoffer kommt vor allem beim Dolmetschen von Schulungen, Workshops und Seminaren mit einer begrenzten Zuhörerzahl zum Einsatz. Wir nutzen die digitale Anlage Sennheiser EK-2020-D-II, die vom Dolmetscher zum Veranstaltungsort mitgebracht und während der Veranstaltung bedient wird.

  • Projektionen

    Projektionen ergänzen einen Vortrag durch Bilder und reichen von einfachen Präsentationen, die von den Vortragenden selbst zusammengestellt und bedient werden, bis hin zu professionellen Videos mit Effekten, die von der Regie abgespielt werden. Neben einer Projektionswand können im Saal, in dem der Vortrag gehalten wird, große Bildschirme installiert werden, sodass allen Teilnehmern unabhängig von ihrem Sitzplatz eine gute Sicht auf den projizierten Inhalt gewährleistet wird. Den Referenten kann ein eigener Bildschirm zur Verfügung gestellt werden, auf dem die Präsentation in ihrer eigenen Sprache zu sehen ist, während auf den Bildschirmen für die Zuhörer die übersetzte Version eingespielt wird.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen bei der Wahl der geeigneten Dolmetschtechnik.

Damit wir Sie ansprechen können

Damit wir Sie kontaktieren können

Der Sicherheit halber, wenn die E-Mail versagt

Um Sie kontaktieren zu können, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Was unsere Kunden an uns schätzen

  1. 1

    Wir sind Experten in Sachen Sprachen und Kommunikation

  2. 2

    Wir sind zuverlässig und diskret

  3. 3

    Wir wickeln auch große Konferenzen für Sie ab

  4. 4

    Wir sind ein eingespieltes Team

  5. 5

    Wir verfolgen das Weltgeschehen